Dietrich Abt
E-mail: psych.praxis.abt (at) web.de

Fon 0721 - 886026 

Top Panel
Freitag, 24 November 2017
A+ R A-

Sexualtherapie

 

Kaum ein Spielfilm, indem nicht 2 Menschen nach kurzer Zeit im Bett landen, kaum ein Song, der nicht von Liebe, Erotik und Sex handelt.

Oft peinigt uns ein so vorgelebter vermeintlich richtiger Standard und führt uns die momentane Tristesse vor Augen, wenn aufgrund von Konflikten in der Beziehung die/unsere Sexualität als zartes und flüchtiges Wesen verschwindet.

Dabei definierte schon Sigmund Freud die Sexualität  als eine wichtige Kraft, als ein Elixier für das Leben überhaupt.

img_0731

 

Sexualität ist elementar.

Ein sexuell befriedigter Mensch wird seinen Lebensalltag mit mehr Leichtigkeit, mit mehr Elan bewältigen.

So gesehen heißt es nicht Aushalten, wenn die Sexualität nicht mehr gelebt werden kann, sondern neugierig werden, nachfragen, sich auseinandersetzen und alles dafür tun, damit Sexualität und Erotik bis ins hohe Alter gelebt werden können.

Systemische Sexualtherapie arbeitet an den sexuellen Reaktionsmustern der Einzelperson, auch an funktionellen Störungen wie vorzeitigem Samenerguss, Errektionsstörungen, Orgasmuserleben.

Systemische Sexualtherapie arbeitet an der Beziehung des Paares, am sexuellen Aufeinandereingehen, am wechselseitigen körperlichen und seelischen Verständnis.

Sexuelle Störungen können eine direkte Folge von Paarkonflikten sein. Auf jeden Fall aber haben sie direkte Auswirkungen auf die Paarbeziehung.

So entsteht ein dichtes Netz von Wechselwirkungen, die sich gegenseitig aufschaukeln können und in der Therapie wieder entwirrt werden müssen.

Die Systemische Sexualtherapie setzt sich mit der Differenz des sexuellen Begehrens der Partner auseinander, macht diese zum Fokus des Störungsverständnisses und der therapeutischen Interventionen.

Die Entwicklung der beiden unterschiedlichen sexuellen Profile und die daraus sich ergebende Paardynamik eröffnen eine praktische Perspektive, wie sich Paarbeziehungen aus der Falle des kleinsten gemeinsamen sexuellen Nenners befreien können und wie eine neue erotische Gemeinsamkeit entstehen kann.